ausverkauft
Walk the Line

Detaillierte Informationen

Walk the Line

Neue Wege der Zeichnung
 

(Kataloge)

Zeichnen gilt als „Denken mit dem Stift“. Es eröffnet aus dem Spannungsverhältnis von Linie und Fläche heraus Erkenntnispotenziale, die auf das Ursprüngliche künstlerischer Prozesse verweisen. Die Ausstellung Walk The Line. Neue Wege der Zeichnung ermöglicht einen Blick auf das weite Gebiet der Zeichnung, wie es sich aktuell darbietet. Im Mittelpunkt stehen Themenfelder wie Bilderzählung, Reportage, Architektur oder die Darstellung fantastischer Welten, aber auch Gebiete, die erst in jüngerer Zeit an Relevanz gewonnen haben. Hierzu zählen die Abstraktion in der freien Linie, die bewegte Linie im Film und in der Animation sowie die zeichnerische Transformation von Musik und Zeichnungskonzepte im naturwissenschaftlichen oder erkenntnistheoretischen Kontext. Es werden Artikulationsmöglichkeiten der Linie zwischen Bild und Schrift wie auch andere Strategien zeichnerischer Konzepte vorgestellt; zahlreiche Werke sind eigens für diese Überblickschau entstanden. Damit trägt die Ausstellung dem wachsenden Interesse an dem sich immer komplexer entwickelnden Medium Rechnung.

96 Seiten, ca. 53 Abb.

Bestellnummer: AK 165
ISBN: 978-3-9804827-9-0